Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Schlauchboot/Rib > Schlauchboot

Schlauchboot Alles über zerlegbare Schlauchboote mit beweglichem Boden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 16.04.2018, 18:10
leon_20v leon_20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.11.2017
Beiträge: 126


Keiner mehr Tips?
Mit Zitat antworten
  #107   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 16.04.2018, 19:38
V8gaser V8gaser ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 74

Boot Infos

Ich hab mir vor kurzen so einen besorgt und muss sagen...für das Geld :-)
Nimmst einen ohne Bugrad und machst ein Zugmaul dran, hättest wast brauchst.
Ich hab momentan das Boot mit Aussenborder drauf stehen und werkel dran rum - Konsole einbauen etc. War erst skeptisch wg Stabilität, aber er hält. Und lässt sich wunderbar schieben/rangieren. Kaufkriterium waren uA die pannensicheren Räder.
Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #108   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 15:12
leon_20v leon_20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.11.2017
Beiträge: 126


Und wie bekomme ich das Boot auf den Wagen bzw. vom Wagen runter?

Ist der Wagen Salzwasser tauglich?
Mit Zitat antworten
  #109   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 22:24
Eljot Eljot ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 47

Boot Infos

Hab ja so einen ähnlichen trailer selbstgebaut nur nicht faltbar sondern lediglich zerlegbar!

Ohne motor boot hochheben und trailer drunterschieben! Dann motor drauf und ab ins wasser! Trailer schwimmt zwar auf, lässt sich aber leicht herausziehen! Alles tiptop!
An der ahk funzt das ding auch prima!
Mit Zitat antworten
  #110   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 22:36
V8gaser V8gaser ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 74

Boot Infos

Der verlinkte Slipwagen ist verzinkt, die Räder gleitgelagert, also keine Rollenlager die rosten könnten.
Mein Boot (380 Alu RIB) kannst zur Not zu Zweit drauf heben, und dann wie Eljot schreibt - Motor dran und ab ins Wasser.
Soll er nicht aufschwimmen - Gewichte dran :-)
Mit Zitat antworten
  #111   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 22:43
Eljot Eljot ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 47

Boot Infos

Wobei ein verzinkter trailer nach ein paar salzwasserbegegnungen bestimmt anders ausschauen wird wenn er nicht immer sofort ordentlich mit normalem wasser gespült wird!? Hatte verzinkte splinte und die sahen nach 15x slippen schon arg mitgenommen aus!!
Aufschwimmen find ich sogar ganz praktisch weil er am boot mittig entlang rutscht und vorm rausfahren exakt positioniert verzurrt werden kann!
Mit Zitat antworten
  #112   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 22:55
hobby540 hobby540 ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 38

Boot Infos

Das mit dem Aufschwimmen vom Trailer fand ich nicht so gut, ich fülle die Räder jetzt immer mit Wasser. Geht top
__________________
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #113   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.04.2018, 23:12
V8gaser V8gaser ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 74

Boot Infos

Klar, verzinkt hält auch nicht ewig, grad bei Salzwasser ist Spülen immer notwendig. Aber schweiß so einen Hänger aus normalen, blanken Vierkantrohren - was meinst wie der von innen anfängt zu rosten....
Ich schätz die pannensicheren Räder schwimmen fast nicht- die sind doch ne Ecke schwerer als Luftreifen. Gäbs bein Norma grad für 9,99.- Aber in Grün.....
Mit Zitat antworten
  #114   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 24.04.2018, 10:54
Benutzerbild von skipper_2607
skipper_2607 skipper_2607 ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 12

Boot Infos

Zitat:
Zitat von peterausmuc Beitrag anzeigen
Hallo.

Jedoch habe ich eine für mich passendere Lösung mit den Heckrädern gefunden - ich habe ein kleines V Stück gebastelt wo der Bugbereich meines C4 (circa 1,5 m hinter dem Bug) aufliegt. Unter dem V Stück sind zwei Räder 360 Grad mit 25 cm Luftreifen montiert mit Nachlauf. Das ganze steht sehr stabil und ich kann mein C4 alleine auf Schotter ins Wasser bringen und in alle Richtung fast auf einer Stelle bewegen. Über den Strand geht aus aber dann brauch ich Hilfe zum Ziehen. Boot und Ausrüstung wiegen aber auch geschätzt 250 kg...

Wenn ich wüsste wie ich hier ein Bild posten kann, dann würde ich eins schicken bei Interesse...

Liebe Grüße,

Peter
Hallo Peter. Die Bilder würde ich gerne sehen.

LG Johannes (info@papajoe.tv)
Mit Zitat antworten
  #115   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.05.2018, 17:14
holzherbert holzherbert ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.01.2017
Beiträge: 14

Boot Infos

Hallo
Ich habe das selbe Problem.
Schau mal hier

Um Links zu sehen, bitte registrieren
Mit Zitat antworten
  #116   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.05.2018, 17:34
holzherbert holzherbert ist offline
Neuer Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 29.01.2017
Beiträge: 14

Boot Infos

Wenn ich das Theater mit der AHK lese wird mir schwindelig
Das einfachste ist man kauft im Baumarkt eine Anhängerkupplung für 18€ und fertsch.
damit ist man alle Probleme los.
Mit Zitat antworten
  #117   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.06.2018, 18:21
Gunnar01 Gunnar01 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 5

Boot Infos

Hier noch ein paar Bilder von meinem Träger. Ich habe mich an einem Wildträger, der auf die AHK aufgesteckt wird, orientiert. Das Rohr hat einen Innendurchmesser von ca. 55mm und ist geschlitzt. Fixiert wird der Träger über eine Schraube, die unterhalb der AHK - Kugel gegen die AHK drückt.

Gunnar

... warum die Bilder z.T. gedreht sind, weiss ich nicht?!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg EBEA05FE-AAFE-4E6C-AC8D-9CA4C2D6C671.jpeg (168,9 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpeg B8E74CAE-42D9-4832-83F7-2E62C5824CEE.jpeg (151,5 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 2A73607E-5C6F-4683-9450-C31803823C2F.jpeg (186,2 KB, 34x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gunnar01 für den nützlichen Beitrag:
schwarzwaelder50 (08.06.2018)
  #118   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 08.06.2018, 20:19
leon_20v leon_20v ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 07.11.2017
Beiträge: 126


@gunnar
So eine Lösung habe ich auch aber der Haken vorne reißt nach 1 woche ostern leider ganz schön aus..
Mit Zitat antworten
  #119   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 10.06.2018, 17:10
Gunnar01 Gunnar01 ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 5

Boot Infos

Hallo Leon, ich nutze den Haken seit ca. 4 Jahren. Bisher ohne Probleme. Ich denke, das hängt vom Boot ab und wie holperig die Fahrwege sind.
Gunnar
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com