Galerie Linkdatenbank Verlink uns
Zurück   Schlauchbootforum > Aussenborder > 2-Takt

2-Takt Alles zum Thema 2 Takt Aussenbordmotoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.09.2018, 13:23
Chris-pelle Chris-pelle ist offline
registrierter Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 9

Boot Infos

Frage bezüglich entdrosselten Yamaha/Eintragung

Mahlzeit,

Ich bräuchte da mal eine kurze Info. Ich habe ja ein 2.90 Boot mit 6PS Viertakter Einzylinder. Alleine bin ich damit ja super ins gleiten gekommen jedoch nicht zu zweit.
Nun überlege ich ja auf einen 9.9er Viertakter umzusteigen, jedoch ist da das einzige was mich stört das hohe Gewicht (37kg mindestens-statt ca. 27 gegenüber dem Zweitakter). Ich transportiere das Boot und Motor nämlich im Kofferraum.

Nun zum eigentlichen Thema: bei meiner Suche nach nem Zweitakter finde ich meist nur entdrosselte 6PSer. Gibt es eine Chance dass man das Boot dann auch mit 8PS anmeldet oder macht das keiner? Die Führerscheingrenze liegt ja eh höher und mein Boot darf auch mit mehr PS gefahren werden aber hätte dann schon gern die Daten richtig im Schein stehen. Falls jemand einen guten funktionierenden 8PSer anzubieten hat, gerne her damit:-)
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.09.2018, 15:28
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 213

Boot Infos

En Boot hat ja keine amtliche Zulassung wie ein KFZ , sondern nur eine Registrierung..
es ist daher relativ unerheblich wie groß die Leistung an der Propellerwelle ist.
Es wird nur der Motortyp mit seiner Seriennummer registriert.

Es hat zwar keinerlei Nutzen, aber wenn es dir wichtig ist, kannst sowohl bei den Register führenden Vereinen (aAdAC / DMYV ) oder auch dem WSA angeben , dass der Motor 8 PS hat. Die tragen dir auch ein dass der Motor 800 PS hat, wenn du das bei der Anmeldung angibst.
Mit Zitat antworten
  #3   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 30.09.2018, 22:24
Bredi Bredi ist offline
Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 66

Boot Infos

Moin ein 9.9 PS Viertakter (Mercury) wiegt deutlich mehr als 40 Kg.......wir habe den beim Händler mal gewogen (43 KG),einen Viertakter ständig im Auto zu transportieren ist auch nicht so pralle.......ich habe mich deswegen für einen 15 PS Zweitakter entschieden, der wiegt nur 37 Kg.
Selbst 8 PS könnten bei solch kurzen Boot knapp werden.......daher würde ich nach einen 9,9 er 15 er Zweitakter ausschau halten.
__________________
Munter bleiben
---------------------

Gruß Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright © 2005 - 2025 , www.schlauchboot-online.com