Thema: Elektro Winde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #67   Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Alt 17.09.2018, 15:19
Benutzerbild von Marcokrems
Marcokrems Marcokrems ist offline
Erfahrener Benutzer
Treuesterne:
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 630

Boot Infos

Zitat:
Zitat von Scherzibaby Beitrag anzeigen
Samstag am Rhein im Pionierhafen war Generalprobe der E-Winde.

Alte Winde war zur Sicherheit auch montiert und ich hatte auch alles Werkzeug dabei für den Fall das es Probleme geben sollte.

Wollten auch extra ein Video machen, aber was soll ich sagen es ging einfach alles zu schnell. Nach nicht mal gefühlt 1 Min. (waren wahrscheinlich 2 Min.) war das Boot auf dem Trailer.

Nach dem Trailern zeigte die LED am Batteriekasten noch volle Ladung der Batterie an. Denke das für so eine E-Winde auch locker eine 70 AH Batterie reicht (ich habe eine 85 AH montiert). Diese Warrior 4500 Winde hatte nicht den Anschein gemacht als das sie sich mit dem 1200 kg Boot schwer tun würde.


Fazit:

Insgesamt 400 Euro gut investiert. Spaß gehabt! Nerven geschont (kein Streß mit der Frau gehabt)
Wurde nix geklaut und die Kraft für die schöneren Dinge des Lebens aufgehoben
Bravo es ist so simple mit der e Winde und vorallem ohne Stress


Gruß marco
__________________

Grüsse aus dem Freistaat
Mit Zitat antworten